2 Rollstuhl-Fahrerinnen im Rennen
Junger Mann liest am Bildschirm
Kleines Mädchen beim Lernen der Zeichensprache
Junge Frau unterhält sich in Zeichensprache
 

Die Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung

Deutsche Gebärdensprache

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft YouTube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Die Beauftragte unterwegs

TOUCHDOWN – eine Ausstellung rund um die Thematik „Menschen mit Down-Syndrom“

Besuch der Beauftragten am Samstag, den 25.02.2017, gemeinsam mit Prof. Guido Fackler, Museumswissenschaftler an der Universität in Würzburg.

von links nach rechts Birgit Tellmann, Irmgard Badura und Dr. Sabine Dahmen stehen vor einem circa 2 Meter hohen Wandteppich auf dem Chromosomenpaare abgebildet sind.
​(Fotograf: Guido Fackler/Würzburg bzw. Herr Halder/Lauf)

Sehr interessant und sehenswert, diese Ausstellung - gerade weil sie auch von und mit Menschen mit Down-Syndrom entwickelt wurde. Erstmalige Ausstellung, rund um das Leben, auch die Kunst von Menschen mit Down-Syndrom, natürlich aber auch die Schrecken des Nationalsozialismus, sowie die Fragen der heutigen Möglichkeiten der Pränataldiagnostik mit der Frage zu lebenswertem Leben, Überforderung und Akzeptanz von möglichen Beeinträchtigungen.

Mehr zur Ausstellung lesen Sie auf der Seite der Bundeskunsthalle.

Weitere Beiträge zu „Die Beauftragte unterwegs“ finden Sie hier.

Aktuelle Meldungen

Bundestagswahl 2017 - Wahlrechtsausschlüsse

Die Beauftragte fordert gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus dem Bund und den anderen Ländern, dass alle Menschen mit Behinderung bei der Bundestagswahl 2017 wählen dürfen. Das gemeinsame Positionspapier zur Abschaffung der Wahlrechtsausschlüsse finden Sie hier.

Gemeinsam für ein inklusives Bayern – Zwischenbericht und Ausblick

Irmgard Badura stellt ihren Tätigkeitsbericht für die Jahre 2014 und 2015 im Ministerrat vor. Den barrierefreien Tätigkeitsbericht finden Sie hier.

Gleich im Anschluss an die Vorstellung des Tätigkeitsberichts im Ministerrat  gab Frau Badura ein Interview. Das Video finden Sie unter:
https://www.youtube.com/watch?v=Juh_hZfVJOs

Die Pressemitteilung zum Tätigkeitsbericht finden Sie hier.

Weitere Beiträge zu „Aktuelle Meldungen“ finden Sie hier.

Die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung
Miteinander Mittendrin!
Veranstaltungen

„Miteinander vor Ort“ in der Oberpfalz

Thema: Schluss mit der Schule! – Was dann?

am 04. Mai 2017 in der Gustav-v.-Schlör-Schule

Einladung und Faxanmeldung finden Sie hier.

Anmeldeschluss: Dienstag, 18. April 2017

Stiftung Anerkennung und Hilfe startet in Bayern

Die Stiftung bietet niedrigschwellige Hilfen für Menschen, die von 1949 bis 1975 in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder der Psychiatrie Leid und Unrecht erfahren haben.

Die Pressemitteilung dazu finden Sie hier.

Inklusion und Diversität – Was hält die Gesellschaft zusammen?

Eine interessante und umfassende Ring-Vorlesung beginnt am 18.10.2016 an der LMU in München rund um die Themen "Vielfalt, Inklusion, Teilhabe" mit meiner Bundes-Kollegin, Verena Bentele.
Weitere Informationen finden sie hier.

Wertebündnis-Bayern

Gemeinsam stark für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Wertebündnis-Bayern

Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Ergebnis zum Thema "Diskriminierung in Deutschland" Ergebnis zur Diskriminierung in Deutschland

Aktion Mensch