2 Rollstuhl-Fahrerinnen im Rennen
Junger Mann liest am Bildschirm
Kleines Mädchen beim Lernen der Zeichensprache
Junge Frau unterhält sich in Zeichensprache
 

Die Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung

Deutsche Gebärdensprache

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video werden in Zukunft Youtube-Videos auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Youtube übermittelt werden. Sie können mit einem Klick dauerhaft das Abspielen aktivieren oder in den Datenschutzhinweisen auch dauerhaft wieder rückgängig machen.

Weitere Informationen

Dauerhafte Aktivierung

Die Beauftragte unterwegs

Im Nationalpark Berchtesgaden - Brücken bauen und Wege finden

Fotografiert auf der 1. Etage des Aussichtsturms. Im Vordergrund links auf dem Bild Frau Badura, stehend, den linken Arm auf die Brüstung gelegt, blickt nach rechts oben, über die Grenze des dichten Fichten- und Buchengebirswaldes hinweg, auf die mächtige graue, sich steil in den strahlend blauen Himmel erhebende Gebirgswand. Hinter der Brüstung erkennt man einige Futterraufen die verteilt auf einer hügeligen grünen Wiese, bis zum höher gelegenen Waldrand hin, stehen.

Fotografiert auf dem Weg zur Binderalm. Man sieht den, durch das reflektierte Sonnenlicht gleißend weißen Weg, der nach vorne, auf ein hellgraues Gebirgsmassiv zuführt. Darüber der strahlend blaue Himmel. Links und rechts vom Weg erheben sich dicht bewaldete Hänge. Auf dem Weg sieht man Herrn Christian Graßl vom Nationalparkzentrum und Frau Badura nebeneinander stehend, der Kamera zugewandt.

Die Brücke war zum Glück schon fertig als ich dort ankam um das Signet „Bayern barrierefrei“ zu überreichen. Auf dem Weg dorthin befindet sich auch der barrierefreie Aussichtsturm, für die im Winter stattfindende Wildfütterung. Für jene, die ganz hoch hinaus wollen, bietet der Aussichtsturm noch eine zweite Aussichtsetage, die über eine schmale Holztreppe zu erreichen ist. Auf dem barrierefreien Weg zur Bindalm bietet die natürliche Umgebung auch so manche Spezies aus der Pflanzenwelt zum "begreifen".
Mehr dazu erfahren Sie beim Nationalpark Berchtesgadener Land.

Pressebericht: Brücken bauen und Wege finden

Weitere Beiträge zu „Die Beauftragte unterwegs“ finden Sie hier.

Aktuelle Meldungen

Manifest: HALTUNG ZÄHLT

FFoto: Irmgard Badura als Unterstützerin des Manifests

Irmgard Badura unterzeichnet das Manifest: HALTUNG ZÄHLT zusammen mit anderen prominenten Unterstützern aus allen gesellschaftlichen Bereichen wie Politik, Verbänden, Kirchen, Wirtschaft, Kultur oder Wissenschaft. Damit plädiert sie für achtsamen Umgang mit Vielfalt und Verschiedenheit und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe.
Bitte unterstützen Sie das Manifest mit Ihrer Unterschrift. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Weitere Beiträge zu „Aktuelle Meldungen“ finden Sie hier.

Die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung
Miteinander Mittendrin!
„Miteinander vor Ort“ am 10.11.2016 in Weiden / Oberpfalz

Aufgrund von geringem Interesse muss die Veranstaltung abgesagt bzw. verschoben werden. Wir überlegen, ob das Schuljahresende ein passenderer Zeitpunkt ist und kommen zu gegebener Zeit mit einer erneuten Einladung wieder auf Sie zu.

Inklusion und Diversität – Was hält die Gesellschaft zusammen?

Eine interessante und umfassende Ring-Vorlesung beginnt am 18.10.2016 an der LMU in München rund um die Themen "Vielfalt, Inklusion, Teilhabe" mit meiner Bundes-Kollegin, Verena Bentele.
Weitere Informationen finden sie hier.

Preisverleihung JobErfolg 2016

Der Festakt zur Verleihung des JobErfolg 2016 findet dieses Jahr bereits am 2. Dezember 2016
im Historischen Rathaussaal der Stadt Nürnberg statt.

Wertebündnis-Bayern

Gemeinsam stark für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Wertebündnis-Bayern

Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Ergebnis zum Thema "Diskriminierung in Deutschland" Ergebnis zur Diskriminierung in Deutschland

Aktion Mensch